Archiv

Veranstaltungen der letzten Jahre

DGE-BW-Forum

14. DGE-BW-Forum Haltbarkeit von Lebensmitteln (19. März 2015)
13. DGE-BW-Forum Süßungsmittel (20. März 2014)

- Dokumentation
- 'Stevia - ein Hohenheimer Gewächs' von Herr Dr. Udo Kienle, Universität Hohenheim
- 'Versteckte Süßmacher - Ein Marktcheck der Verbraucherzentrale' von Elvira Schwörer, Verbraucherzentrale Baden-Württemberg

12. DGE-BW-Forum Brot (14. März 2013)
11. DGE-BW-Forum Kräuter und Gewürze (22. März 2012)
10. DGE-BW-Forum Obst (24. März 2011)


Ernährungsfachtagung

22. Ernährungsfachtagung "Schulische Ernährungsbildung - eine Intervention in die Zukunft" (23. Oktober 2015)
21. Ernährungsfachtagung "Armut als Ernährungsrisiko" (11. September 2014)

- Abstractband
- Statements von Klaus Kittler (Referent Armut / Arbeitslosenhilfe,Abteilung Landkreis- und Kirchenbezirksdiakonie,
- Diakonisches Werk der Ev. Kirche in Württemberg e.V.) und Michael Wolff (Kompetenzzentrum Sozialpolitik, Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V.)

20. Ernährungsfachtagung "Adipositas" (11. September 2013)
19. Ernährungsfachtagung "Lebensmittelverpackung" (27. September 2012)

- Abstractband muss aufgrund der Größe bitte per e-Mail angefordert werden.

18. Ernährungsfachtagung "Was isst die Welt" (6. Oktober 2011)
17. Ernährungsfachtagung "Zusatzstoffe in Lebensmitteln" (7. Oktober 2010)


Fachtagung Ernährung im Alter

4. Fachtagung "Fit im Alter - Alkoholkonsum bei Senioren ein Problem?" (16. November 2013)

Den Abstractband zur Tagung finden Sie HIER

Zusammenfassung der Vorträge am Vormittag HIER

Workshops
A = Kontrolliertes Trinken - zieloffene Suchtarbeit bei Senioren -
Dipl. Soz.-Päd. Christoph Straub, GK Quest Akademie GmbH, Heidelberg hier

B = Suchtarbeit mit Älteren am Beispiel des Projekts "ULA Un-Abhängigkeit und Lebensqualität im Alter"
Dipl. Päd. Heike Stienkemeier-Tisch, Suchtberatung Freiburg hier

C = Tabu, Angst und Hilflosigkeit - was können Angehörige und Helfer sinvolles tun angesichts der Risiken eines Alkoholmissbrauchs bei alten Menschen? Karl Lesehr, Referat Sucht- und Drogenhilfe, Der PARITÄTISCHE Stuttgart hier und hier

D = Praktische Tipps zum Umgang mit alkoholischen Getränken in Heimen
Andreas Kutschke, Mönchengladbach hier

E = Alkoholkonsum und Verkehrssicherheit bei Senioren
Andreas Feß, Referent Verkehr im Innenministerium Baden-Württemberg, Landespolizeipräsidium Stuttgart hier

3. Fachtagung "Fit im Alter - hauswirtschaftliche Kompetenzen erhalten" (24. November 2012)
2. Fachtagung "Fit im Alter - Mehr Freude am Essen" (26. November 2011)

Den Abstractband zur Tagung finden Sie HIER

Zusammenfassung der Vorträge am Vormittag

    Sensorische Veränderungen  - Abneigungen kennen, Präferenzen nutzen. Hier
    Prof. Dr. Mechthild Busch-Stockfisch

    Ernährungsprobleme von Patienten - wo bedarf es der Motivation? Hier
    Dipl. Ern.-Wiss. Verene Frick

    Motivation im Alter - Möglichkeiten und Grenzen. Hier
    Dr. Elke Ahlsdorf

 
Workshops

    A = Aromatherapie für Senioren - mit Naturdüften den Appetit aufs Leben steigern Kontrolliertes - Zusammenfassung

    B = MitMachBox - Gesunde Lebensstile aktiv fördern - Vortrag

    C = Geschmack wecken und Veränderungen bewirken bei allein lebenden Senioren - Zusammenfassung

    D = Qualitätsstandards für die Seniorengemeinschaftsverpflegung - Zusammenfassung

    G = Mittagstisch - vollwertig und appetitlich gestalten - Zusammenfassung

    H = Mobiles Kochen - Zusammenfassung

    J = Zusammenarbeit Hauswirtschaft - Pflege motivationsfördernd gestalten - Vortrag, Zusammenfassung

1. Fachtagung "Fit im Alter - Gut versorgt zu Hause" (27. November 2010)