Lebensmittelallergien und -intoleranzen: Basiswissen und methodisches Vorgehen – in Kooperation mit dem DAAB 20./21.11.2020

Datum: 20.11.2020

Ort: Medizinisch Technische Akademie Esslingen, Kesselwasen 17, 73728 Esslingen

Thema: „Lebensmittelallergien und -intoleranzen: Basiswissen und methodisches Vorgehen“ in Kooperation mit dem DAAB 

Zielgruppe: Diätassistenten, Diplom-Oecotrophologen, Diplom-Ernährungswissenschaftler, Absolventen der Bachelor- und Masterstudiengänge Oecotrophologie/Ernährungswissenschaft (Schwerpunkt „Ernährung“)

 

Glutenfrei, laktosefrei? Allergie, Intoleranz, Malabsorption? Für Fachkräfte, die in der Gemeinschaftsgastronomie
in der Küche und an der Ausgabe tätig sind, hat die Einführung der Lebensmittelinformationsverordnung
neue Herausforderungen mit sich gebracht. Für ein gut aufgestelltes Allergenmanagement und
eine gelungene Kommunikation mit betroffenen Tischgästen benötigen sie solide Fachkenntnisse zu Allergien,
Unverträglichkeiten und Allergenen in Lebensmitteln. Auf diesen Themen liegt der Fokus des Seminars.
Außerdem erhalten die Küchenfachkräfte Informationen zum allergenarmen Kochen und dem Allergenmanagement.
Durch praxisnahe Beispiele und dem gemeinsamen Erarbeiten von Lösungen soll mehr
Sicherheit im Umgang mit den Tischgästen erlangt werden.

Die Anmeldeunterlagen stehen unter folgendem Link zur Verfügung: https://www.dge.de/va/seminare/

Zurück