Die DGE-BW e.V. und die Geschäftsstelle

Wir über uns

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) ist die kompetente, unabhängige Fachgesellschaft für Fragen der Ernährung in Deutschland. Sie wurde 1953 als gemeinnütziger Verein gegründet und verfolgt ihre Ziele frei von wirtschaftlichen und politischen Interessen. Vollwertiges Essen und Trinken ist ihr Anliegen. Die Empfehlungen sind wissenschaftlich fundiert, aktuell, richtungsweisend  und in die Praxis umsetzbar. Aufgabe der DGE e.V. ist es, ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse zusammenzutragen, auszuwerten und für die Praxis verfügbar zu machen. Ob Ernährungsberatung, ob Gemeinschaftsverpflegung wie z.B. Betriebs- und Schulver-pflegung, ob Essen und Trinken in bestimmten Lebenssituationen oder bei Erkrankungen - die DGE bildet die Basis und setzt Standards. Zu den Basiswerken der DGE zählen die Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr sowie der alle 4 Jahre erscheinende Ernährungsbericht. Das DGE-info informiert monatlich über neue Erkenntnisse, Neuerscheinungen und Termine oder Ernährungsempfehlungen. Die DGE ist Partner für Ernährungsfachkräfte, Küchenleiter, Wissenschaftler, Ärzte, Journalisten und Verbraucher in Sachen Ernährung.In vielen Bundesländern ist die DGE durch Sektionen vertreten.

Sektion Baden-Württemberg der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V.

Mit Unterstützung des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg wurde 1989 die DGE-Sektion Baden-Württemberg gegründet. Seit 2006 ist sie ein gemeinnütziger, eingetragener Verein.Auch heute noch stellt das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg die finanzielle Basis der DGE-BW. Eine enge Kooperation besteht zudem mit der Universität Hohenheim.Originäre Aufgaben der DGE-BW sind die Information und Fortbildung von Multiplikatoren sowie die Bildung einer interdisziplinären Plattform im Bereich Ernährung. Diese realisieren wir über unsere Tagungen, über Seminare sowie über Telefon- und Mailberatung. Die interdisziplinäre Zusammensetzung des Beirates trägt einerseits wesentlich zur Kommunikation verschiedenster Metiers, Ansätze und Projekte im Bereich Ernährung in Baden-Württemberg bei. Andererseits profitiert die Arbeit der DGE-BW von der vielseitigen Kompetenz von Vorstand und Beirat.Kurze und kompetente Wege ermöglichen schnelles Agieren und Reagieren - eine Stärke der DGE-BW.